Corinna Schumacher: Schock-Enthüllung! Schumis Frau muss zittern

Jahrelang schwieg Willi Weber über seinen berühmtesten Klienten. Nun muss Michael Schumachers Frau Corinna vor indiskreten Enthüllungen zittern.

Corinna Schumacher
Foto: IMAGO/ Sven Simon

Wie eine Löwenmutter kämpft Corinna Schumacher tagtäglich um das Wohl ihrer Familie. Doch ausgerechnet Michaels Ex-Manager könnte die ängstlich gehütete Privatsphäre nun zerstören...

Michael Schumachers Ex-Manager erhebt schwere Vorwürfe

In diversen Interviews, unter anderem beim Promi-Magazin „Exclusiv“, plauderte der Ziehvater von Deutschlands erfolgreichstem Formel-1-Fahrer bereits intime Details über Schumi aus. „Ich weiß natürlich ein bisschen darüber, wie es ihm geht“, verriet er etwa. „Der Zustand ist derselbe wie vor acht Jahren.“ Und fügt traurig hinzu: „Als Freund glaube ich immer noch an eine Genesung. Als Realist weiß ich, dass es medizinisch unwahrscheinlich ist.“ Eine traurige Prognose, die laut auszusprechen sich bisher keiner aus Schumachers Umfeld traute. Seit dem tragischen Ski-Unfall 2013 hüllen sich alle in Schweigen – das Willi Weber nun öffentlich gebrochen hat. Nicht ohne Hintergedanken, schließlich bewirbt der einstige Schumi-Manager gerade seine Autobiografie „Benzin im Blut“ (Lübbe, 20 Euro) – die sich jedoch nicht nur um die eigene Person dreht, sondern vor allem um „mein Michale“, wie Weber den siebenfachen Formel-1-Weltmeister nennt: Schumi sei für ihn der Sohn, „den ich nie hatte.“

Auch ohne allzu sehr zwischen den Zeilen zu lesen, könnte man seine sehr persönlichen Memoiren als eine Art Rachefeldzug gegen Corinna verstehen. Denn ihr scheint Weber die Schuld am Bruch mit der Rennfahrerlegende zu geben. Er behauptet, Corinna habe Willi nach Michaels Unfall nicht zu ihm durchgelassen, und zwar nur deshalb, weil er damals nicht direkt ins Krankenhaus gefahren sei. Dabei habe er der Familie in diesen schweren Stunden einfach nur Raum geben wollen. In Webers Erinnerungen ist er das Unschuldslamm, dem von Corinna schnödes Unrecht widerfahren ist. Dabei lässt er elegant unter den Tisch fallen, dass Michael sich schon Jahre vor dem Unglück von ihm distanzierte. Ein Umstand, den Weber offenbar bis heute nicht verkraftet hat. Das Buch gibt ihm die Gelegenheit, seiner Verbitterung freien Lauf zu lassen. Dabei dürfte ihm bewusst sein, dass seine Version der Wahrheit einen brutalen Eingriff auf die bislang so akribisch behütete Privatsphäre der Schumachers darstellt. Bleibt die Frage, wie Corinna auf diesen Affront reagiert…

Warum gibt es kaum News zu Michael Schumachers Gesundheitszustand? Die Antwort erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.