Cornelia Poletto: Not-OP! Unfall-Drama um Star-Köchin

Schock für Cornelia Poletto: Die Star-Köchin hatte einen schweren Unfall und musste sofort notoperiert werden.

 

 

Cornelia Poletto: Not-OP! Unfall-Drama um Star-Köchin
Foto: gettyimages

Die Star-Köchin war am Samstag mit ihrem Auto unterwegs – dann nahm ihr ein anderes Fahrzeug die Vorfahrt und krachte in ihr Auto. Sofort musste sie in ein Krankenhaus. Schock-Diagnose: Kieferbruch!

 

Schwere Verletzungen nach Unfall

Sie wurde sofort notoperiert, wie die „Hamburger Morgenpost“ berichtet. Außerdem war ihr Bein sehr stark angeschwollen. Sie bekam mehrere Schrauben und Schienen in den Kiefer implantiert.

 

Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Zeitgleich lässt es sich ihr Noch-Ehemann Rüdiger Grube auf dem Oktoberfest gut gehen und feiert dort mit einer anderen Frau. Cornelia Poletto muss hingegen sechs Wochen lang auf feste Nahrung verzichten – die Köchin darf nur Suppe essen. Ihr Wagen hatte einen Komplettschaden. „Es geht ihr nicht besonders … Sie sieht schlimm aus. Ihr Gesicht ist ganz schön lädiert. Aber es wird alles wieder gut werden“, sagt einer ihre besten Freundinnen laut der „Hamburger Morgenpost“.