Costa Cordalis: Letzter Abschied! Er wurde eingeäschert

Costa Cordalis hat seine letzte Reise angetreten. Der "Anita"-Interpret wurde am Samstagmorgen in einem Krematorium auf Mallorca eingeäschert.

Costa Cordalis wurde eingeäschert

Wie BILD berichtet, wurde der Sänger am Samstagmorgen in einem Krematorium auf Mallorca eingeäschert und darf nun seine letzte Reise antreten.

In seiner Autobiografie „Der Himmel muss warten“ erklärte der gebürtige Grieche, dass er sich nicht vor dem Tod fürchte. Er wäre gerne 120 Jahre alt geworden. Leider müssen Fans, Familie und Freunde nun ohne ihren geliebten Costa weiterleben. Doch die schönen Erinnerungen bleiben...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.