Costello, Rourke und Sheen sind "GQs" Männer des Jahres

Elvis Costello, Mickey Rourke und Michael Sheen haben bei den diesjährigen GQ Men Of The Year Awards in London die Toppreise abgeräumt. Die Zeitschrift schmeißt jedes Jahr eine große Party, um die inspirierendsten Stars der Welt auszuzeichnen.

Costello, Rourke und Sheen sind "GQs" Männer des Jahres

In diesem Jahr wurde der Sänger und Songschreiber Elvis Costello in Anerkennung seiner langen Karriere mit dem Outstanding Achievement Award geehrt, während der "Frost/Nixon"-Star Michael Sheen als bester Schauspieler ausgezeichnet wurde. "The Wrestler"-Star Mickey Rourke wurde zum International Man Of The Year gekürt, während der britische Komiker David Walliams zum modischsten ernannt wurde. Die Popsängerin Lily Allen wurde Frau des Jahres. Weitere Preisträger bei der schillernden Zeremonie in London waren der Regisseur Guy Ritchie und der Filmmogul Harvey Weinstein. © WENN