Courtney Stodden: Die Teen-Bride heiratet ihren Ex-Mann

Es ist ein wenig wie der amerikanische Albtraum. Mit 16 Jahren heiratete die Busen-Blondine Courtney Stodden den 50-jährigen Serienstar Doug Hutchison.

Courntey Stodden und Doug Hutchison
Foto: wenn

Mit Statements, in denen jeder Satz zu einem Blondinen-Witz wurde, baute sich Stodden als "Teen-Bride" ein typische Trash-TV-Karriere auf und ließ sich 2013 auch prompt von Hutchison scheiden.  Zwei Jahre später planen sie nun ihre zweite Hochzeit.

Das US-Trashpaar hat sich wieder zusammengetan und es soll eine Hochzeit sein, die ganz nach dem Geschmack der Silikonbraut ist. "Ich will, dass es eine große Sache wird, denn das erste Mal haben wir in Las Vegas gleich neben einer Tankstelle geheiratet. Das war nicht so glamourös! Dieses Mal will ich richtig übertreiben, ich will das ganze Cinderella-Ding" , kündigte die mittlerweile wenigstens volljährige Blondine an.

Was für ein Zufall, dass ausgerechnet jetzt Gerüchte aufkommen, dass eine Reality-Show mit ihr gedreht werden soll. Vermutlich soll der Weg zum Altar im Trash-TV-Format festgehalten werden - also ganz ihr Stil. Bisher sah man sie in den Serien "Couples Therapy" (Paar Therapie für Z-Promis), "Celebrity Big Brother" und in ihrem Masturbations-Sex-Tape, für dass sie bei der Pornofirma Vivid fett abkassierte.