Cousin der Queen heiratet seinen Freund: Erste Homo-Ehe bei den Royals

InTouch Redaktion

Hochzeits-Premiere bei den Royals!

Nachdem vor Kurzem Prinz Harry und seine Meghan Markle in einer Märchenhochzeit vor den Altar traten, steht im britischen Königshaus jetzt das nächste Hochzeits-Highlight an: Die erste gleichgeschlechtliche Ehe!

Cousin der Queen heiratet seinen Freund: Erste Homo-Ehe bei den Royals
Ivar Mountabtten heirtatet seinen Freund
Foto: Getty Images

Noch in diesem Sommer geben sich Lord Ivar Mountbatten, der Cousin von Queen Elizabeth II., und seinen Lebensgefährten James Coyle das Ja-Wort!

Vor zwei Jahren hatte sich Lord Ivar Mountbatten, der aus erster 16-jähriger Ehe drei Töchter hat, öffentlich als homosexuell geoutet und sei setidem aufgeblüht, wie seine Ex Frau Lady Penny Mountbatten gegenüber der Daily Mail erklärte:

"Ivar ist heutzutage so viel entspannter. Er ist viel freundlicher ... Er war sich nicht einmal bewusst, dass er sich selbst gequält hat, indem er seine Sexualität verleugnet hatte. Jetzt, wo er damit rausgekommen ist, ist er eine ganz andere Person. Jeder sagt, dass man ihn nie glücklicher gesehen hat."

Aus diesem Grunde sei es ihr auch eine Freude, ihren Ex-Mann zum Traualtar zu führen - eine Idee ihrer gemeinsamen Töchter.

"Es macht wirklich ziemlich emotional. Ich bin wirklich sehr bewegt", so Lady Mountbatten weiter.

Was Queen Elizabeth II. zur anstehenden Hochzeit sagt, ist bisher nicht bekannt - als Cousine des Bräutigams dürfte sie sich jedoch ganz besonders über die großartige Premiere freuen!

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken