Cro: Shitstorm nach Urlaubs-Schnappschuss

Tja, eigentlich wollte Rapper Cro (25) nur einen sonnigen Urlaubs-Schnappschuss mit seinen Fans teilen - eigentlich...

Denn bereits kurz, nachdem der Sänger ein Foto vom Bikinisonnen seiner Freundin Amanda am Pool auf seine Instagram-Seite gestellt hatte, entbrach dort ein wahrer Shitstorm.

Cro: Shitstorm nach Urlaubs-Schnappschuss
Foto: Getty Images

Der Grund des Anstoßes: Die recht schlanke Figur der gutgebräunten Dame im schwarzen Bikini, die vielen anstelle der Ferienstimmung ins Auge stach.

 

A photo posted by CRO © MCMXC (@thisiscro) on

Es kam wie es in den Social Media wohl kommen musste, binnen weniger Minuten entbrannte eine heiße Diskussion um die  - mehr oder weniger als heiß erachteten - Kurven von Cros Begleitung.

Während einige Stimmen nur Komplimente für die Badenixe bereit hatten, häuften sich bei vielen die kritischen Kommentare und Hashtags wie #knochig, #Magersucht oder #gibderfrauetwaszuessen.

Cro selbst nahm den Shitstorm dagegen eher locker: „Ok. Die ‚dünn‘ Kommentare sind angekommen. Und alle nur so ‚gääähn‘“, befand der Musiker als Reaktion auf die Magerkritik ... und das wohlgemerkt, bevor er nur wenig später gleich noch ein schmuckes Bikini-Bildchen seiner Herzensdame nachlegte!