Daniel Küblböck: Rätselhafte Botschaften aufgetaucht! Ist er am Leben?

Die ungeklärten Umstände um das Verschwinden von Daniel Küblböck sind der ideale Nährboden für Verschwörungstheorien. Und jetzt sind auch noch rätselhafte Botschaften aufgetaucht - angeblich von Daniel selbst!

Erst vor wenigen Tagen goss Daniel Küblböcks Ex-Freund Robin Öl ins Feuer: Er ist sich felsenfest sicher, dass der 33-Jährige niemals einen Selbstmord geplant hat - und das, obwohl die Indizien eine eindeutige Sprache sprechen. Es gibt sogar ein Video von der Bordkamera, dass den Sprung eines Passagiers von der AIDAluna aufgezeichnet hat. Dass es sich dabei um Daniel Küblböck handelt, gilt als nahezu sicher. Eine Überlebenschance im eiskalten Nordatlantik gibt es nicht, die Suche wurde abgebrochen.

 

Wilde Spekulationen um Daniel Küblböck

Doch was bringt viele Menschen dazu, trotzdem an Daniels Überleben zu glauben? Im Internet häufen sich die Theorien, dass der Sänger alles nur inszeniert haben könnte. Und jetzt sind auch noch Botschaften aufgetaucht, die von Daniel Küblböck selbst stammen sollen! Alles nur Verschwörungstheorien - oder kann tatsächlich etwas dran sein?

Die ganze Geschichte findet Ihr im Video:

 

Suizid-Gedanken? Kreisen deine Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Sprich mit anderen Menschen darüber. Hier findet ihr Hilfe: Unter 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222 findet ihr kostenfrei Hilfsangebote in vermeintlich auswegslosen Lebenslagen.