Daniel Küblböck: Es gibt kaum noch Hoffnung!

Daniel Küblböck wird vermisst. Der ehemalige Kandidat aus "Deutschland sucht den Superstar" ist von einem Kreuzfahrtschiff gesprungen. 

Daniel Küblböck
Foto: Getty Images

Kurz nach dem Zwischenfall wurde eine Suchaktion eingeleitet. Das Kreuzfahrtschriff ist zu der urpsünglichen Unglücksstelle zurückgekehrt, welche in der  Labrador See liegt. 

 

AIDA hat die Suche abgebrochen

Zwei Kreuzfahrtschiffe sowie Helikopter waren an der Suche beteiligt. Mit dem Einbruch der Dunkelheit hat die AIDA die Suche abgebrochen und ist weiter in Richtung New York gefahren - hat man die Hoffnung etwa schon aufgegeben? Helikopter suchen seit den Morgenstunden erneut nach dem Sänger.

Die Wassertemperatur liegt bei rund nur 10 Grad. Sogar erfahrene Schwimmer können bei den Temperaturen nicht lange durchhalten. "Ich klammere mich jetzt nur an die Hoffnung, dass irgendwie doch noch alles gut wird!", erklärte sein Vater. Die Hoffnung, Daniel Küblböck lebend zu finden, schwindet jedoch immer mehr...