Daniel Radcliffe: Alkohol-Rückfall? Das sagt er zu den Vorwürfen!

Erst am Wochenende tauchten verstörende Bilder von "Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe auf. Abgemagert und mit leerem Blick verließ der Schauspieler das Noel Coward Theatre nach der Vorstellung seines aktuellen Stücks "The Cripple of Inishmaan" in London.

Schauspieler Daniel Radcliffe: Hat er wirklich alles im Griff?
Schauspieler Daniel Radcliffe: Hat er wirklich alles im Griff? Foto: WENN.com

Bilder, die nachdenklich stimmen, hat der 23-Jährige doch erst 2011 zugegeben, dass er während der Dreharbeiten zu "Harry Potter" ein ernsthaftes Alkoholproblem hatte. Seit drei Jahren hat er das aber angeblich im Griff.

Doch auf den aktuellen Fotos sieht der Schauspieler alles andere als gesund aus. Das hat nun auch sein Sprecher bemerkt und sich zu den Vorwürfen, Daniel sei rückfällig geworden bei "Omg!" geäußert: "Seine momentane Rolle ist körperlich sehr anstrengend." Und das sei noch nicht alles: "Jeden Abend steht eine große Gruppe Fans vor der Hintertür und er nimmt sich viel Zeit Autogramme zu geben und für Fotos zu posieren. Unabhängig von der großen Londoner Hitzewelle."

Bleibt zu hoffen, dass Daniels abgekämpftes Aussehen wirklich nur damit zu tun hat, dass er im Moment ein bisschen zu viel Stress hat...