Daniela Büchner: Arroganz-Posting bringt Fans auf die Palme

InTouch Redaktion
Daniela Büchner feuert gegen ihre Hater
Foto: Instagram/@dannibuechner

Im „Sommerhaus der Stars“ haben Jens und Daniela Büchner sich nicht unbedingt Freunde gemacht. Viele Promi-Kollegen warfen ihnen vor, arrogant zu sein und mit Kritik nicht umgehen zu können.

Nun sorgte Dani mit einem Instagram-Post für Unmut bei ihren Fans. Darin schreibt sie: „Glücklich sein ist die beste Rache von allen. Nichts regt die Menschen mehr auf, als jemanden zu sehen, dem sie nichts gönnen, der ein verdammt gutes Leben führt.“

 
 

Fans sind wütend

Viele Follower finden, dass es nichts gäbe, worauf man bei Familie Büchner neidisch sein könnte und beschimpfen die Blondine als „verlogen“ und „arrogant“. Autsch!

Die Fan-Kritik scheint Jens und Daniela allerdings nicht zu stören. „Das ist eine Spielshow, wo man Vollgas geben muss. Das ist dort nicht das reale Leben. Das verwechseln leider viele Zuschauer und sagen, bis jetzt waren sie Fans von uns – jetzt aber nicht mehr, weil wir dort unser reales Leben gezeigt haben. Genau so ist es nicht. In einer Spielshow zeigt man nicht sein wahres Gesicht“, sagt der 48-Jährige gegenüber „kukksi“.