Daniela Büchner: Bittere Neuigkeiten für die 4-fach Mami!

Arme Daniela Büchner! Die Power-Mami muss nun einen herben Shitstorm verkraften!

Daniela Büchner
Foto: Getty Images

Oh je! Das sich Daniela Büchner via Social Media regelmäßig einer Reihe von Anfeindungen stellen muss, ist nichts Neues. So auch jetzt...

Daniela Büchner wird angefeindet

Eigentlich wollte Daniela Büchner mit ihren Fans via Instagram lediglich einen Schnappschuss teilen, auf dem sie zeigt, wie sie ihren Familiensonntag verbringt. Daniela zeigt sich dabei im lässigen Strand-Look mit ihren süßen Vierbeiner an ihrer Seite. Dazu kommentiert die Power-Frau: "Meine Hundis! Happy Sunday." Eigentlich ein niedlicher Schnappschuss. Doch einigen von Dannis Fans scheint das Bild gar nicht zu gefallen. So heißt es zu dem Bikini-Look der Auswanderin: "Schämst du dich nicht? Was ist wenn deine kinder das sehen? Oder haben die auch noch das Foto gemacht?" Worte, die die Witwe von Jens Büchner nicht lange auf sich sitzen lassen möchte...

Danni schießt zurück

Wie unter dem Hater-Kommentar deutlich wird, hat Danni keine Lust, diesen Angriff auch sich sitzen zu lassen. So kontert sie: " FÜR meine Figur soll ich mich schämen?? Oh wow,was für eine tolle Lebenseinstellung." Und auch Dannis Fans stehen ihr bei: "Schämst du dich nicht so sinnlose Kommentare zu schreiben" sowie "Was stimmt denn mit dir nicht? Das siehst du an jedem Strand...und die Kinder sehen ihre Mutter wahrscheinlich jeden Tag so, spätestens am Pool." Bleibt somit nur zu hoffen, dass sich Danni die Anfeindungen nicht all zu sehr zu Herzen nimmt. Widersacher gibt es schließlich immer...

Hat Danni Büchner ihr Herz neu verschenkt?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.