Daniela Büchner: Bittere Tränen-Beichte! Alle sollen es wissen

Arme Daniela Büchner! Was hinter verschlossenen Türen abgeht, ist wirklich bitter...

Daniela Büchner
Foto: Tristar Media/Getty Images

Die (erneute) Trennung von Ennesto Monté macht Daniela Büchner schwer zu schaffen. Sie hatte so sehr gehofft, dass es bei diesem Anlauf endlich klappt. Doch nur wenige Tage nach dem offiziellen Liebes-Outing war alles schon wieder vorbei. Selbst eine Powerfrau wie Danni schafft es nicht, immer stark zu sein. Und so flossen tagelang die Tränen...

Traurige Tränen-Beichte

Danielas Tränen haben ihre Fans bisher nicht zu Gesicht bekommen. Nur ihre zerrupften künstlichen Wimpern deuten darauf hin, dass sie hinter verschlossenen Türen geweint hat. Zum Glück ist ihre Freundin sofort zur Stelle, um ihr die Wimpern wieder aufzufüllen, damit Danni sich besser fühlt.

All diese Dinge teilt sie in ihrer Story mit ihren Fans. Doch sie stellt auch klar, dass manche Sachen einfach privat bleiben müssen. "Ich habe hier gute Freunde, die mich aufbauen", so Daniela. "Egal, wie traurig ich bin... Ich bespreche Dinge privat mit meinen Freunden. Ich weine privat, ich erzähle privat. Ich liebe euch hier bei Instagram, aber es gibt Dinge, die ich einfach für mich behalten möchte oder auch nur privat erzähle."

Ihre Sprösslinge sind ihr ganzer Stolz! Alle 5 Kinder von Daniela Büchner auf einen Blick:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.