Daniela Büchner: Eine Freundin packt aus! So geht es ihr wirklich

Wie schlecht geht es Daniela Büchner wirklich? Nach dem Tod von Jens Büchner hat sich ihr Leben grundlegend geändert.

Daniela steht hinter Jens Büchner
Foto: Instagram/@dannibuechner

Daniela musste sich von Jens Büchner verabschieden, nachdem er am vergangenen Wochenende an den Folgen von Lungenkrebs gestorben ist.

 

Sie muss sich derzeit alleine um die Kinder kümmern und auch sehen, wie oder ob es mit der Faneteria weiter geht. Eine gute Freundin packt nun aus und enthüllt, wie verzweifelt Daniela Büchner wirklich ist.

 

Krümel: So verzweifelt ist Daniela

"Ich glaube, niemand kann sich in ihre Situation hinein versetzen. Sie steht mit zwei Kleinkindern da, verliert ihre große Liebe und hinzukommt, dass sie zum zweiten Mal Witwe geworden ist", sagt Marion Pfaff aka Krümel in der „Bunten“.

"Daniela ist verzweifelt und weiß nicht, wie es weiter gehen soll", sagt Krümel weiter. Mittlerweile ist auch klar, dass Daniela weiterhin auf Mallorca bleiben wird und nicht nach Deutschland zurückgekehrt. "Da sie eine Kämpferin ist, glaube ich, dass sie ihren Weg bestreiten wird und für Jens den Traum von Mallorca weiter leben wird“, so Krümel.