Daniela Büchner: Erschütternde News von der Witwe!

Daniela Büchner hat endgültig genug davon, dass sie immer wieder verurteilt wird. Auf Instagram ließ sie ihren Gefühlen freien Lauf...

Daniela Büchner
Foto: Instagram/ dannibuechner

Knapp ein Jahr ist es mittlerweile her, dass Jens Büchner an den Folgen seiner Lungenkrebserkrankung starb. Für Witwe Daniela brach eine Welt zusammen. Viele Fans kritisieren jedoch, dass sie nicht angemessen trauern würde. Jetzt platzte der Auswanderin endgültig der Kragen! 

Daniela Büchner: Statement zur neuen Liebe
 

Daniela Büchner: Frisuren-Kracher! Sie überrascht mit neuem Look

 

So schlecht geht es Daniela Büchner wirklich

Auf Instagram veröffentlichte Daniela jetzt zwei Fotos von sich - und schüttete ihr Herz aus. "Wie darf oder muss eine 'Witwe' (wie ich dieses Wort hasse) aussehen? Das 2. Bild zeigt mich, kurz nachdem mich eine Trauerwelle überkommen hat. Sie kommt einfach ohne zu fragen, ohne dass ich sie stoppen kann und das ist auch gut so", schrieb Danni. "Das 1. Bild ist vor 10 Minuten entstanden, ABER es zeigt NICHT wie ich mich innerlich fühle... Beide Bilder zeigen nicht, wie es in mir drinnen aussieht. Und trotzdem gibt es Menschen, die mich dafür verurteilen, dass ich lächle, mich schminke, Kleider anziehe usw. So ein Bullshit!" 

Wer noch nie einen geliebten Menschen verloren hat, kann laut Daniela überhaupt nicht nachvollziehen, wie es sich anfühlt. "Trauern hat NICHTS mit dem Aussehen zu tun! Und ich schäme mich auch nicht dafür es öffentlich zu machen. Warum auch?"

Kurz nach Jens' Tod gab es Zoff um sein Erbe. Mehr dazu erfahrt ihr im Video: