Daniela Büchner: Heimliche Beauty-OP? Jetzt packt sie aus

Huch! Hat Daniela Büchner sich etwa heimlich unters Messer gelegt?

Daniela Büchner
War Daniela Büchner heimlich beim Beauty-Doc? Foto: imago

So manch ein Promi hat sich schon unters Messer gelegt, um sich hübscher zu fühlen oder einen Karriere-Boost zu bekommen. Stars wie Sophia Vegas, Kim Gloss und Jenny Frankhauser machen kein Geheimnis aus ihren Beauty-OPs. Doch wie sieht es eigentlich mit Daniela Büchner aus? Der ehemaligen Dschungelcamperin wird immer wieder vorgeworfen, aufgespritzte Lippen zu haben. Jetzt verrät sie, was wirklich hinter den Gerüchten steckt!

War Daniela heimlich beim Beauty-Doc?

Unter dem neuesten Instagram-Schnappschuss von Daniela fragen sich einige Fans, ob sie beim Schönheits-Doc war. "Hast du dir die Lippen aufspritzen lassen?", will ein User wissen. Darauf hat Danni eine klare Antwort: "Nee, aber vielleicht denke ich mal darüber nach."

Schon in der Vergangenheit stellte die 42-Jährige klar, dass sie keine Beauty-OP hatte. "An all die Experten, die Knötchen, Einstichstellen oder sonst was sehen: Meine Oberlippe ist innen vernarbt durch einen schrecklichen Unfall, der mir zugestoßen ist", verriet sie vor einiger Zeit auf ihrem Instagram-Account. "Ich habe meine Lippe NICHT aufspritzen lassen!"

Doch auch in Zukunft wird sie sich vor den neugierigen Fragen ihrer Fans wohl nicht verstecken können...

Eine neue Liebe für Daniela Büchner? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.