Daniela Büchner: Mega-Stress vor dem großen Umzug

Kurz vor dem großen Umzug ist Daniela Büchner total überfordert. Auf Instagram macht sie ihrem Ärger jetzt Luft.

Daniela Büchner
Foto: imago

Bald beginnt ein neues Kapitel für Daniela Büchner, denn sie zieht in ein neues Haus. Für die 43-Jährige ist es nicht leicht, den Ort hinter sich zu lassen, an dem sie so lange mit Jens Büchner gewohnt hat. In ihrer Instagram-Story legt sie nun eine traurige Beichte ab...

Daniela ist überfordert

"Der Umzug geht in wenigen Tagen los und ich habe das Gefühl, ich komme einfach nicht weiter", erklärt sie. Der Umzug sei für sie "emotional" und "anstrengend". "Und ich bin so ein kleiner Messie. Ich kann mich schlecht von Dingen trennen."

Doch es führt kein Weg daran vorbei. Danni muss ihre Umzugskartons packen und darf nicht mehr trödeln. "Das ist jetzt nun mal die Realität und heute packe ich den Rest ein. Ich würde euch so gerne Bilder zeigen, wie es hier aussieht, aber es ist eine Katastrophe. Dafür zeige ich euch ganz bald Bilder vom neuen Haus. Ich freue mich sehr darauf, ich bin so aufgeregt." Wie spannend! Die Fans können es sicherlich kaum erwarten, das Haus zu sehen...

Krasse Typveränderung! So hat man Daniela Büchner noch nie gesehen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.