Daniela Büchner: Öffentliche Entschuldigung von Ennesto Monté

Nach den Krisengerüchten meldet sich Ennesto Monté zu Wort und wagt einen Erklärungsversuch...

Daniela Büchner und Ennesto Monté
Foto: TVNOW/ 99pro media

Was ist nur bei Daniela Büchner und Ennesto Monté los? Kurz nach ihrem Liebes-Outing sah es fast so aus, als würde das Paar sich wieder trennen. "Wir sind weder glücklich, noch planen wir eine Hochzeit", feuerte der Reality-TV-Star. Doch nun haben sich die Turteltäubchen wieder vertragen und Ennesto entschuldigt sich öffentlich bei Daniela...

Ennesto entschuldigt sich

In seiner Instagram-Story wagt Ennesto nun einen Erklärungsversuch. "Ich frage mich, in welcher Beziehung immer Sonnenschein herrscht. Da kann ja jedes Pärchen mal ehrlich zu sich sein. Wir sind genau das. Und ja: Wir sind nicht immer glücklich. Ob das jetzt mit unserer Beziehung oder anderen äußeren Umständen zu tun hat, sei mal dahingestellt. Aber im Leben gibt es immer mal ein Auf und Ab", so der 45-Jährige. Zum Glück ist bei den beiden nun wieder alles ok. Er versichert: "Nach Regen folgt Sonnenschein. (...) Bei 'Dannesto' ist alles gut, meine Reaktion war einfach übertrieben. Es tut mir leid."

Die Entschuldigung ihres Liebsten hat Danni offenbar angenommen, denn kurze Zeit später findet sich in ihrer Story ein süßer Spruch: "Du bist das, worüber ich vor dem Einschlafen nachdenke." Wie schön!

Krasse Typveränderung! Daniela Büchner ist kaum wiederzuerkennen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.