Daniela Büchner: Tragisch, was jetzt ans Licht kommt!

15 Monate ist es mittlerweile her, dass Kult-Auswanderer Jens Büchner starb. Jetzt enthüllt seine Witwe Daniela neue Details über seinen Tod.

Daniela Büchner und ihre Familie
Daniela Büchner und ihre Familie Foto: TVNOW / 99pro media

Hinter Daniela Büchner liegen harte Zeiten! Ende 2018 starb ihr Mann Jens an den Folgen seiner Krebserkrankung. Obwohl Danni langsam den Weg wieder zurück ins Leben gefunden hat, sitzt der Schmerz immer noch tief...

Daniela und Jens Büchner waren ein Traumpaar

Jens war Dannis ganz große Liebe. Nach einigen Turbulenzen in ihrer Vergangenheit war sie mit dem Ballermann-Star endlich angekommen. "Ich wusste immer, wenn mir mal irgendwas passiert, dass ich von einem Hochhaus springe oder so, wird er mich immer retten. Egal wie. Selbst wenn ich zu schwer für ihn gewesen wäre, hätte er mich gefangen. Das Gefühl war einfach unbeschreiblich schön", schwärmt sie jetzt in der TVNOW-Doku "Fallen und Aufstehen – Das Schicksal der Danni Büchner".

Daniela Büchner offenbart schockierende Details über Jens' Krankheit

Im März 2018 erfüllte sich das Paar ihren Traum von einer eigenen Faneteria auf Mallorca. "Da hatte er schon immer Rückenschmerzen. Man ist nie drauf gekommen, dass es was sein könnte", so Danni. Doch während ihrer Teilnahme am "Sommerhaus der Stars" wurden die Schmerzen immer schlimmer. "Er war tatsächlich im Krankenhaus, aber sie haben halt nichts gemerkt."

Im September suchten die beiden erneut eine Klinik auf. "Da haben sie gesagt: 'Es tut uns leid, wir haben da was gesehen. Wir sind uns nicht sicher. Vielleicht sind es Magengeschwüre.' Da hatte ich schon so ein ungutes Gefühl..." Danni sollte Recht behalten. Am 5. November bekam Jens die Diagnose Lungenkrebs. "Das war der Ko-Schlag. Sie haben festgestellt, dass der Tumor sechs Zentimeter groß war und die Knochen schon voll waren", berichtet die Witwe.

Nur zwölf Tage nach der Diagnose starb Jens. "Das Schlimme ist, dass deine Welt zusammen bricht und draußen geht es einfach weiter", erzählt sie unter Tränen. "Ich dachte mit Jens ist es für immer und ewig. Ich wollte nicht mehr aufstehen. Ich wollte nicht mehr leben."

Ist Daniela Büchner bereit für einen neuen Mann?

Doch für ihre Kinder kämpfte sich Danni zurück ins Leben, arbeitet weiterhin in der Öffentlichkeit. Aufgeben? Kommt für Kämpferin Danni nicht infrage. Nur eines ist sich die 42-Jährige heute sicher: Sie möchte für immer den Namen Büchner tragen. "Ich brauche keine Kinder mehr und möchte auch nicht mehr heiraten", stellt Dannni klar. Doch einen neuen Partner schließt sie nicht aus. "Vielleicht werde ich irgendwann nochmal glücklich. Aber das schauen wir mal..."

Nach Jens' Tod kam es zu einem bösen Streit um sein Erbe. Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.