Daniela Büchner & Ennesto: Belogen und Gedemütigt - Jetzt kommt alles raus

Es schien, als habe Daniela Büchner (43) ein neues Liebesglück gefunden. Doch ihr Ex-Freund Ennesto Monté (46) trieb wohl ein böses Spiel. Während die fünffache Mutter anscheinend verliebt war – demütigte und belog er sie immer wieder.

Spielte Ennesto mit Daniela die ganze Zeit ein falsches Spiel?

Und auch die regelmäßigen Besuche auf Mallorca wurden weniger und kürzer. Vor ein paar Tagen kehrte Ennesto viel früher als angekündigt nach Deutschland zurück. Als Grund gab er an, sich um seine Kinder kümmern zu wollen. Aber das war wohl gelogen! Denn in seinen Instagram-Stories äußerte er seine Freude darüber, nach der üblichen zweiwöchigen Quarantäne endlich wieder Frauen treffen zu dürfen. Wow! Betrog Ennesto etwa seine Danni?

Ob nach ihrer Trennung wohl noch mehr schmutzige Details ans Licht kommen? Wir können gespannt sein! Bleibt eigentlich nur zu hoffen, dass Danni bei ihrem nächsten Mann wieder mehr Glück hat...

Krass! So sehr hat sich Daniela Büchner verändert!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.