Daniela Büchner: Wunderbare Liebes-Botschaft

Daniela Büchner meldet sich mit einer wundervollen Nachricht bei ihren Fans!

Daniela Büchner
Daniela Büchner setzt ein eindeutiges Liebes-Statement Foto: IMAGO / STAR-MEDIA

Eigentlich hatte Daniela Büchner gehofft, dass ihre Beziehung mit Ennesto Monté für immer hält. Doch kurz nach ihrem Liebes-Outing haben sich die beiden wieder getrennt. Nach einer bitteren Schlammschlacht war klar: Sie werden nie wieder ein Paar! Die Hoffnung auf die große Liebe hat die Löwenmama aber trotzdem nicht aufgegeben. Sie ist der festen Überzeugung, dass jeder Topf seinen Deckel hat. Dabei spielt es für sie keine Rolle, wen man liebt...

Wunderbare Liebes-Botschaft

Pünktlich zum "Pride Month" spricht Danni in ihrer Instagram-Story über das Thema Liebe. "Liebe ist Liebe. Egal, welche Sexualität. Ob hetero, schwul/lesbisch, transgender oder pansexuell. Wir alle dürfen und sollen genauso lieben dürfen und uns selbst lieben dürfen", stellt sie klar. "Jeder von uns darf lieben, wie er möchte."

Daniela selbst hat auch schon Erfahrungen mit Frauen gesammelt. Im "Sommerhaus der Stars" hat sie beim Flaschendrehen Stephanie Schmitz geküsst und hatte dabei großen Spaß. Stephies Freund Julian Evangelos war von dem Knutscher damals allerdings überhaupt nicht begeistert. "Zähne hast du geputzt und Mund desinfiziert?", wollte er direkt nach dem Spiel von seiner Liebsten wissen. Autsch!

Ihre Sprösslinge sind ihr ganzer Stolz! Alle 5 Kinder von Daniela Büchner auf einen Blick:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.