Daniela Katzenberger darf ihren Look nicht verändern!

Vor kurzem überraschte Daniela Katzenberger mit einer kompletten Look-Veränderung. Sie trennte sich von ihren langen Extensions und veröffentlichte ein Selfie mit Kurzhaarschnitt.

Daniela Katzenberger muss lange blonde Haare behalten
Ihre blonden Haare hat sie nicht nur, weil sie ihr gut gefallen...
Foto: Facebook/ Daniela Katzenberger

Doch schon kurz darauf zeigte sie sich wieder mit gewohnt langer Mähne. Den mutigen Schritt zum kurzen Haar hat sie dann doch nicht gewagt.

Jetzt verrät die Blondine jedoch: Am liebsten hätte sie kurze, brünette Haare. Aber woran scheitert es denn dann? "Das Umstyling würde mir meinen Kontostand ruinieren. Ich würde Millionen verlieren, wenn ich mir meine Haare abschneiden und braun färben lassen würde", erzählte sie gegenüber ‚Closer‘. Ihre vielen Verträge erlauben ihr nun mal keine großartigen Veränderungen. Ihre Optik macht Daniela nun mal zu dem, was sie ist!

Und dabei könnte sie sich durchaus vorstellen eine Frisur à la Verona Pooth zu haben! "Ich finde kurze, dunkle Haare superschön und hätte gern einen Haarschnitt wie Jana Ina Zarrella oder Verona Pooth“, gesteht sie. Vielleicht schafft sie es ja doch noch, sich demnächst durchzusetzen und ihre Werbepartner davon zu überzeugen, dass sie auch mit einer anderen Frisur dieselbe taffe, humorvolle Frau bleibt.