Daniela Katzenberger in der Anschnall-Kritik

Man muss als Promi wirklich aufpassen, was man postet - die Fans finden mit sicherem Spürnäschen garantiert irgendeinen Fehler. Auch das neueste Foto von Daniela Katzenberger (29) bietet Grund zur Aufregung.

Daniela Katzenberger
Foto: Facebook

Auf den ersten Blick sieht das Auto-Selfie zwar ganz harmlos aus, aber ein paar Detektive glauben erkannt zu haben, dass die frisch gebackene Mama während der Fahrt nicht angeschnallt ist. Na so was!

"Unterwegs nach Köln", schrieb die "Katze" zu dem Foto, auf dem sie hinten im Auto neben Baby Sophia sitzt. Wer das Auto fährt, ist nicht zu erkennen. Gut möglich, dass es Lucas Cordalis (43) ist. Aber hätte er wirklich nicht darauf geachtet, dass seine zukünftige Ehefrau vorschriftsmäßig den Sicherheitsgurt anlegt? Die Facebook-User sind jedenfalls besorgt.

"Ich kann gar keinen Sicherheitsgurt sehen", "Sie war schon auf dem Weg zum Heiratsantrag nicht angeschnallt", "Für dich gilt die Regel auch, liebe Daniela, anschnallen", "Warum ist sie nicht angeschnallt oder bin ich blind?", lauten die Kommentare.

Bleibt nur zu hoffen, dass sie während der Fahrt nicht in eine Polizeikontrolle gekommen sind...

 

Unterwegs nach Köln.Heute Abend bin ich zu Gast beim "Köllner Treff" ab 21:45 Uhr im WDR ;

Posted by Daniela Katzenberger on Freitag, 30. Oktober 2015