intouch wird geladen...

Daniela Katzenberger: Großes Drama um Tochter Sophia!

Wie furchtbar! Daniela Katzenberger wendet sich nun mit einer erschütternden Nachricht an ihre Fans!

Daniela Katzenberger
imago images / Horst Galuschka

Das Daniela Katzenberger via Social Media regelmäßig von vermeintlichen Fans angegriffen wird, ist nichts Neues. Doch einer ihrer Follower hat nun eine gewaltige Grenze überschritten...

Daniela ist fassungslos

Wie Daniela Katzenberger nun berichtet, kann sie einfach nicht fassen, dass ihr im Netzt so viel Hass entgegen schlägt. So verrät sie nun in ihrer Instagram-Story: "Es gibt Leute, die im Internet ganz viele Hass-Kommentare schreiben oder – wie in meinem Fall – sogar ganze Hass-Seiten führen. Die schreiben Texte, basteln Collagen. Diese Leute widmen mir ganz viel Zeit. (…) Und deswegen muss man es auch als Kompliment sehen." Oh je! Ehrliche Worte, die zeigen: Danni probiert einen Weg zu finden, um mit diesen Hass-Kommentaren umzugehen. Doch damit nicht genug...

Töchterchen Sophia wird angegriffen

Auch wenn Daniela probiert, die Hass-Kommentare an sich abprallen zu lassen, setzt ihr eine jüngste Anfeindung nun ganz besonders zu. Der Grund: Dannis Tochter Sophia wird massiv attackiert. So heißt es durch einen Follower via Instagram: "Niemand interessiert sich für dich du elendige [sic!] F***e ich töte deine Kinder!" Für Danni sicherlich ein wahrer Schock, als sie diese Zeilen lesen musste. Wie die Power-Blondine und Ehemann Lucas mit diesem schlimmen Angriff weiter vorgehen wollen, ist nicht bekannt! Bis jetzt äußerten sie sich noch nicht dazu...

Huch, was ist denn bei Danni und Lucas los?

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';