Daniela Katzenberger & Jenny Frankhauser: Jubel-News! Jetzt ist es offiziell

Jaa, es ist wahr! Jenny Frankhauser und Daniela Katzenberger haben sich endlich versöhnt!

Jenny Frankhauser und Daniela Katzenberger
Jenny Frankhauser und Daniela Katzenberger Foto: Facebook/Jenny Frankhauser

Auf diesen Moment haben die Fans so lange gewartet! Nach dem heftigen Streit vor drei Jahren herrschte Funkstille zwischen Daniela Katzenberger und Jennifer Frankhauser. Nun haben sich die Schwestern endlich versöhnt!

„Es hat eine Weile gedauert“

Im Interview mit „Bild“ verrät Jenny, warum es überhaupt zum Streit kam: „Ich war enttäuscht und wütend, weil Daniela den Tod meines Vaters öffentlich gemacht hat. Sie hat das bestimmt nicht böse gemeint, aber es hat mich verletzt. Es hat eine Weile gedauert, bis diese Wut verflogen war und ich ihr verzeihen konnte.“

Letztendlich sorgte der Tod von Costa Cordalis dafür, dass Danni und ihre Schwester ihre Funkstille beendeten. „Blut ist dicker als Pfälzer Leberwurst. Und die ist manchmal eben grob. Ich musste auf Jenny zugehen. Ich bin ja auch die Ältere“, erklärt Daniela. „Sie ist in den letzten Jahren sehr erwachsen geworden. Jenny hat mich früher oft für alles verantwortlich gemacht, das ist ja oft so, wenn man die Jüngste ist. Als ich mich zurückgezogen habe, war sie selbst verantwortlich. Das hat ihr gutgetan und mir auch.“

Jetzt wollen die Schwestern endlich wieder zusammenhalten. „Wir sind Schwestern. Zwischen uns hat es immer mal wieder gekracht. Aber das in den letzten Jahren war mehr als Streit. Ich bin mir ziemlich sicher, dass so eine Situation nicht wieder vorkommen wird“, so Jenny.

Trennungs-Schock um Daniela Katzenberger! Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.