Daniela Katzenberger leidet unter Baby-Burn-Out

Daniela Katzenberger befindet sich seit mehreren Wochen im Mutterglück. Die Gefühle nach der Geburt fahren bei dem TV-Sternchen Achterbahn.

Daniela Katzenberger
Foto: WENN.com

„Ich habe Stimmungsschwankungen. Ich flenne ständig“, erzählt Daniela Katzenberger in einem Interview mit „Closer“. „Ich bin ständig müde“, erklärt die Blondine.

Die glücklichen Eltern konzentrieren sich ganz auf ihr Baby Sophia. „Eine Wochenbettdepression habe ich nicht, da bin ich mir sicher! Ich liebe meine Tochter. Und ich bin gern Mama“, sagt Daniela Katzenberger. „Das Problem ist, dass sie so ein ‚Rumschlepp-Kind‘ ist. Wenn ich sie hinlege, fängt sie sofort an zu schreien.“

Wie Daniela Katzenberger erst kürzlich sagte, liegt ihr Sexleben zeitweise auf Eis. Die Enthaltsamkeit tue der Liebe aber keinen Abbruch. Die Details der Geburt lässt die Blondine filmen. Ihre Doku-Soap „Daniela Katzenberger - Mit Lucas im Babyglück“ ist immer dienstags um 21:15 auf RTL II zu sehen.