Daniela Katzenberger & Lucas Cordalis: Schock-Bilder! Es gibt nur noch Ärger!

Happy Family? Von wegen! Anscheindend kümmert sich Daniela Katzenberger lieber um ihr Handy. Wie lange macht ihr Mann Lucas Cordalis das noch mit?

  1. Daniela Katzenberger: Kommt die Familie zu kurz?
  2. Daniela startet als Business-Frau durch
  3. Lucas Cordalis hät ihr den Rücken frei

Auf ihrem Instagram-Profil präsentiert sich Daniela Katzenberger (32) nur zu gern als fürsorgliche Mutter. Aber in der Realität scheint es eher so, als kümmere sie sich ums Big Business, während Lucas (51) den Superpapa für Töchterchen Sophia (3) gibt – wird dieser Rollentausch jetzt zum Beziehungs-Killer?

 

Daniela Katzenberger: Kommt die Familie zu kurz?

Diese Szene spielte sich kürzlich am Strand auf Mallorca ab: Daniela schaut konzentriert auf ihr Handy, scheint die Welt um sich herum komplett ausgeblendet zu haben. Neben ihr läuft Lucas, auf dem Arm hält er Tochter Sophia. Gut gelaunt schwenkt er sie herum, lacht mit der Kleinen und kümmert sich liebevoll um sie. Diese Situation ist keine Ausnahme, immer wieder tauchen Bilder auf, auf denen Danni am Telefon hängt, eifrig tippt, etwas auf Instagram postet oder telefoniert – und Lucas sich derweil aufmerksam um Sophia kümmert...

Eine Realität, die Daniela ihren Followern so allerdings wohl lieber nicht zeigen möchte. Auffällig ist nämlich, dass auf ihren Social-Media-Kanälen ein ganz anderer Eindruck erweckt wird. Dort finden sich viele Bilder, auf denen sie sich gemeinsam mit ihrem Töchterchen zeigt. Mama und Sophia beim Spielen, die beiden beim Schminken und Kuscheln. „Ich zeig meiner Tochter immer, dass ich sie liebe“, erklärte Danni mal in einem Facebook-Video. Klar, sie versucht sich für die Kleine möglichst viel Zeit freizuschaufeln – bei dem strammen Terminplan allerdings eine echte Herausforderung.

 

Daniela startet als Business-Frau durch

Immer wieder überrascht sie ihre Fans mit neuen Projekten: Neulich präsentierte sie stolz ihre eigenen Duftkerzen, zeigte sich in den letzten Wochen auf einigen roten Teppichen, promotete ihre zweite Modekollektion für Lidl, reiste mal kurz nach Köln, um dort einen Office-Tag einzulegen – und kündigte dann auch noch auf Insta an, dass sie schon wieder an etwas Neuem arbeiten würde. Und Lucas? Der postete sich fast zeitgleich aus einem Bällebad mit der Tochter – der 51-Jährige in der Rolle der Supernanny, während Daniela die erfolgreiche Geschäftsfrau gibt? Zeit dafür hat er: Denn während Lucas vor wenigen Monaten noch bei „Global Gladiators“ im TV zu sehen war, scheint es beruflich aktuell eher ruhig um ihn geworden zu sein.

 

Lucas Cordalis hät ihr den Rücken frei

Daniela Katzenberger selbst erklärte mal über die Erziehung von Sophia: „Es gibt ja manchmal so Phasen, wo man selbst so fertig ist. Wo mir dann auch die Tränen so bis hier stehen und ich denke: ,Ich kann nicht mehr!‘“ Und weiter: „Gott sei Dank gibt’s dann da auch noch den Lucas, der sowieso die besten Nerven hat von allen.“ Und der übernimmt den Part des Superpapas sicher gern – aber diese Aufteilung könnte auf Dauer auch zum Liebes-Killer werden. Denn eine Beziehung auf Augenhöhe ist das eher nicht...

Die besorgniserregenden Bilder seht Ihr im Video: