Daniela Katzenberger: Nur noch Hass! Sie kann nicht mehr

Täglich muss sich Daniela Katzenberger gegen den Hass anderer Mamas verteidigen. Jetzt reicht’s ihr! Die Katze holt zum Gegenschlag aus...

Daniela Katzenberger
Foto: Getty Images

Endlich haben die Kitas wieder auf, zumindest stundenweise, und der Nachwuchs ist mal wieder aus dem Haus. Ein befreiendes Gefühl, das vermutlich viele Mütter kennen. Doch als Daniela Katzenberger vor einigen Tagen genau das öffentlich ausspricht, entfacht sie einen Proteststurm der Mütter-Mafia.

Es ist kaum auszuhalten! „Ich bekomme täglich unzählige clevere Tipps von der Mütter-Mafia“, verrät die Kultblondine völlig genervt im Gespräch mit "Closer". Pro Tag flattern da gut und gerne bis zu 100 Nachrichten in Danielas virtuelles Postfach! „Da geht es um meine langen Fingernägel, als Sophia noch ein Baby war. Ob ich nicht Angst hätte, sie zu verletzen, und was ich mir überhaupt dabei denke. Oder warum Sophia nicht glutenfreies Dinkelgebäck knabbert“, erinnert sich die Katze augenrollend.

Daniela Katzenberger wird täglich angegriffen

Auch das überladene Kinderzimmer samt Anzahl der Puppen, Sophias Kleiderwahl oder ihre Zubettgehzeiten werden akribisch analysiert und scharf kritisiert, verrät Daniela. Und genau davon hat sie jetzt die Nase gestrichen voll! Die erste Konsequenz: Erst kürzlich schaltete die 33-Jährige ihre Kommentarfunktion unter Instagram-Fotos ab. Denn was viele nicht wahrhaben wollen: Daniela ist keine perfekte Mutter und will es auch gar nicht sein! „Jede Mama hat mal einen Nervenzusammenbruch und braucht einfach ein bisschen Ruhe vom Mami-Alltags-Stress.“

Ihr Tipp: einfach mal für eine halbe Stunde im Bad einsperren. „Das ist völlig okay und man ist auch keine Rabenmutter!“ Vor allem während der Corona-Zeit, gibt Daniela zu, ist ihr die Mutterrolle schon mal über den Kopf gewachsen. Kein Wunder, denn auf Mallorca durfte die Familie ganze sieben Wochen nicht aus der Wohnung – nur, um kurz zum Supermarkt zu gehen. „Sophia ist ein braves Kind. Aber bei einem Lockdown wird selbst das bravste Kind manchmal zur Nervensäge“, lacht Dani. Der Grund: „Keine Schule, Freunde treffen ist verboten, und eingesperrt mit den Eltern – das gefällt keinem Kind, und die Laune müssen sie dann auch mal rauslassen.“

Die Katze nimmt die Kritik mit Humor

Aber wehe, man gibt das auf Instagram zu. Denn auch als Daniela gestand, dass sie froh sei, dass die Kita nun endlich wieder geöffnet hat, ging es rund im Katzenberger’schen Postfach. Wie sie mit den teilweise sogar beleidigenden Nachrichten umgeht? „Ich nehme es mit Humor und denke mir innerlich: Ihr könnt mich mal gernhaben“, lacht sie. Und aus dieser Einstellung wurde jetzt auch ein Buch. Darin gibt die Auswanderin übrigens auch Erziehungstipps. Aber nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit einer ordentlichen Portion Humor. Was sie in Sachen Erziehung wohl von ihrer eigenen Mama gelernt hat? „Die Sache mit den Anziehsachen selbst raussuchen. Das habe ich übernommen. Ich möchte, dass Sophia lernt, selbst zu entscheiden“, so Daniela. Auch ein Grund für die Mütter-Mafia, sich einzuschalten: „Ich kriege wirklich täglich Nachrichten zu den Outfits von Sophia. Wie konntest du sie so vor die Tür lassen? Wer hat sie denn angezogen? Die Kleine bekommt bestimmt einen Schnupfen…“ Daniela nimmt’s mit Humor. „Wenn sie im Badeanzug loswill, lege ich schon ein Veto ein.“

Doch wer jetzt denkt, im Hause Katzenberger tanzen die Mäuse auf dem Tisch, liegt weit daneben. Denn ob man es glaubt oder nicht, Daniela ist tatsächlich der strengere Part. „Lucas erfüllt Sophia jeden Wunsch, bevor sie ihn ausgesprochen hat. Dafür kann ich bei Elsa-Puppen nicht Nein sagen.“ Und auch, wenn die Helikopter-Mütter in dieser Aussage sofort wieder einen Fehler erkennen, ist Daniela trotz all der Kritik und den fiesen Nachrichten stolz auf ihre Erziehung. Worauf genau? „Auf den starken eigenen Willen meiner Tochter. Da kommt sie halt ganz nach der Mama“, freut sich Daniela. „Das finde ich gut, denn es ist einfach wichtig zu wissen, was man will!“ Und mit diesem starken Selbstbewusstsein wird auch Sophia später ein dickes Fell haben. Ganz genau so wie ihre Mama…

Findest du, dass Sophia zu sehr verwöhnt wird?
JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.