Daniela Katzenberger: Tränen-Kollaps vor laufenden Kameras!

Der Tod von Costa Cordalis erschütterte seine Familie, Fans und Freunde. Auch zwei Monate nach seinem Ableben sitzt die Trauer noch sehr tief.

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis sprechen über Costas Tod
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis sprechen über Costas Tod Foto: GettyImages

Die Trauer sitzt immer noch tief. Costa Cordalis starb Anfang Juli an Organversagen. Obwohl bei Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis nun langsam wieder der Alltag einkehrt, leiden sie immer noch sehr unter dem Tod des 75-Jährigen.

Der Verlust hat sie tief getroffen

In einem Interview mit RTL sprachen die beiden nun erstmals ausführlich über den tragischen Verlust. „Er fehlt mir halt sehr. Wirklich. Er fehlt mir wirklich sehr", schluchzt Daniela mit Tränen in den Augen. "Überall ist Costa. Überall. Auch wenn ich Videos von dem sehe. Das ist für mich so unglaublich, dass er nimmer ist."

Auch Lucas kann seine Tränen nicht mehr zurückhalten. „Als er seinen letzten Atemzug gemacht hat, hatte ich meine Hand auf seiner Brust. Ich habe seinen letzten Herzschlag gespürt. Das war schon ein ganz extremer Moment, in dem die Welt still steht. Das war das letzte Mal, dass ich ihn gesehen habe. Da habe ich gesagt 'Tschüss Papa'."

Lucas weiß, dass nun ein neues Kapitel beginnt. „Der Tod von meinem Vater bedeutet für uns als Familie, dass halt der Häuptling gegangen ist. Jetzt ordnet sich alles neu“, erklärt er ernst.

Von diesen Stars mussten wir uns 2018 verabschieden:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.