Daniela Katzenberger: Wundervolle Nachrichten zu Weihnachten

Was für ein Weihnachtswunder! Daniela Katzenberger und Mama Iris verbringen die Feiertage gemeinsam...

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis
Foto: Getty Images

Daniela Katzenberger und ihre Mama Iris Klein haben sich endlich wieder versöhnt. Der Grund für den Zoff: "Als letztes Jahr der Vater von meiner anderen Tochter Jenny gestorben ist, hat Daniela das im Netz gepostet und ist nicht zur Beerdigung erschienen", erzählte Iris im Interview mit RTL. "Darüber war Jenny so sauer, dass sie bis heute kein Wort mit Daniela redet. Beide haben sich immer noch nicht versöhnt. Und ich als Mutter geriet zwischen die Fronten." Für Iris war die Situation fast unerträglich. "Egal mit wem ich etwas mache, die andere ist beleidigt. Manchmal rufe ich eine der beiden an und werde geblockt."

 
 

Gemeinsames Familienfest

Deshalb feierte sie letztes Jahr Weihnachten nur mit Jenny. Von Daniela fehlte jede Spur. Doch das soll sich dieses Jahr ändern! "Ich bin sehr dankbar dafür, dass wir dieses Jahr Weihnachten bei meiner Mutter feiern. Dass wir einfach wieder den Kontakt intensiver haben, dass es wieder zusammengewachsen ist. Das ist keine Selbstverständlichkeit. Und das ist auch etwas, für das man sehr dankbar sein muss", sagte Daniela gegenüber RTL.

Daniela Katzenberger in der Eifersuchts-Falle!
 

Daniela Katzenberger: Liebes-Schock! Was läuft zwischen Lucas und DIESER Frau?

 

Das sind Iris' Weihnachtspläne

Wie ein typisches Fest im Hause Katzenberger-Klein-Cordalis aussieht? Das verriet Iris. "Ein 20 Kilo schwerer Truthahn mit Klößen und Rotkraut. Das mache ich seit 30 Jahren." Dazu hat Iris ein spannendes Weihnachtsprogramm geplant.  "Wir machen Liederraten und Singen, Geschenke sind eher nebensächlich." 

Lässt sich nur hoffen, dass auch Daniela und Jenny bald das Kriegsbeil begraben. Für Mama Iris wäre das sicherlich das schönste Weihnachtsgeschenk!