Danjela Katzenberger & Lucas Cordalis: Bittere Tränen!

Oh je! Traurige Neuigkeiten von Lucas Cordalis! In einer ehrlichen Beichte schüttet der Sänger nun sein Herz aus!

Lucas Cordalis
Foto: Getty Images

Oh je! So kennen wir Lucas Cordalis ja gar nicht! Obwohl der Sänger eigentlich für seine fröhliche und lockere Art bekannt ist, überrascht er seine Fans nun mit einer traurigen Beichte...

Lucas Cordalis schüttet sein Herz aus

Vor einem Jahr schloss Costa Cordalis, der Vater von Lucas Cordalis, für immer seine Augen. Für den Sänger nach wie vor alles andere als leicht. So berichtet er gegenüber "ARD"-"Brisant": "Viele Menschen verlieren den Vater. Nur, meine Vaterbeziehung, denke ich, war schon eine besondere. Wir standen uns unglaublich nah. Wir waren jeden Tag bei unseren Eltern. Mein Vater war ein unglaublicher Familienmensch, der immer alle um sich scharen wollte. Also für uns hat sich das Leben schon sehr stark geändert seit dem Tod meines Vaters." Oh je! Den Kopf in den Sand will Lucas deswegen dennoch nicht stecken!

Lucas bleibt stark

Auch wenn Lucas nach wie vor unter dem Tod von Papa Costa leidet, berichtet er weiter, dass er probiert, diese schlimme Zeit weitestgehend hinter sich zu lassen. So füg er abschließend hinzu: "Ich habe mittlerweile meine Frieden damit gemacht. Trotzdem sind hier natürlich unglaublich viele Erinnerungsstücke, die mich jetzt ganz extrem an ihn erinnern. Das heißt, ich bin dann natürlich schon auch bewegt, und es ist auf jeden Fall ein emotionaler Moment jetzt." Bleibt somit nur zu hoffen, dass sich Lucas diese Stärke auch weiterhin beibehält!

Autsch! Werden Lucas und Danni diese Hürde meistern?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.