intouch wird geladen...

Unglaubliches Wetter-Phänomen: Darum ist die Sonne rot!

Wie auf dem Mars! Am Himmel spielt sich derzeit ein unglaubliches Wetter-Phänomen ab, denn die Sonne hat sich rot gefärbt – aber was steckt wirklich dahinter?

Unglaubliches Wetter-Phänomen!: Darum ist die Sonne rot!
Unglaubliches Wetter-Phänomen!: Darum ist die Sonne rot! iStock

Besonders in Großbritannien, aber auch teilweise in Deutschland hat sich die Sonne am Dienstag rot gefärbt. Das ist auf den Hurrikan „Ophelia“ zurückzuführen, welcher derzeit im Westen Europas wütet.

Der Grund für die rote Sonne ist tropische Luft, aufgewirbelter Staub aus der Sahara aber auch aus den Waldbränden in Portugal und Spanien, welcher der Hurrikan mit sich bringt. Die „Blutsonne“ war vor allem in Bristol, Devon und Cornwall gut zu sehen, aber auch in Deutschland und Frankreich. Eine Gesundheitsgefahr besteht für Menschen übrigens nicht, da sich der Staub sehr hoch in der Atmosphäre sammelt.

Mehrere User haben von dem seltenen Naturschauspiel zahlreiche Fotos beim Kurznachrichtendienst Twitter. Der Hurrikan „Ophelia“ ist extrem gefährlich und hat mittlerweile schon drei Todesopfer gefordert.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';