Das auch noch! Micaela Schäfer serviert nackt Burger

Das auch noch! Micaela Schäfer serviert nackt Burger

08.07.2016 > 16:03

© gettyimages

Micaela Schäfer bietet jetzt nicht nur ein Date für 999 Euro ein, sondern serviert jetzt auch noch Burger – und zwar halbnackt.

Wer sich im Szene-Restaurant „Black Cat“ auszog, bekam von Micaela Schäfer und Sarah Joelle leichtbekleidet Burger serviert. Die ersten Gäste waren Simone und Sven. „Wenn so etwas angeboten wird, machen wir natürlich mit – wir haben kein Problem mit Nacktheit“, erklärt das Paar gegenüber der „Bild“-Zeitung. Ein kostenloses Getränk gab es immerhin bei nacktem Oberkörper.

„Nacktheit bringt Lockerheit. Für mich ist das, was Micaela macht, Kunst. Und ich unterstütze jede Form von Kunst!“, erklärt Restaurant-Boss Karl Kinsky. Micaela Schäfer wird man aber nicht dauerhaft im „Black Cat“ antreffen. Das war eine einmalige Aktion für die Erotikmesse „Venus 2017“.

 
TAGS:

Elegante Wintermode auf otto.de entdecken

Lieblinge der Redaktion