Das Dschungelbuch: Der erste Trailer der Realverfilmung ist da

Spätestens, als Disney "Cinderella" mit Lily James in der Hauptrolle ins Kino brachte, war klar, wohin die Reise gehen soll. Erst kam "Alice im Wunderland", dann mit "Maleficent" eine Abwandlung von "Dornröschen", es folgte "Cinderella" und Emma Watson steht bereits für "Die Schöne und das Biest" mit Dan Stevens als Biest vor der Kamera. 

Das Dschungelbuch 2016
Foto: Screenshot / Disney

In großen Blockbustern mit echten Schauspielern lassen sie die Zeichentrick-Kultfilme wieder neu aufleben. Als nächstes steht für die Kinogänger dann die Realfilmadaption von "Das Dschungelbuch" an. Im ersten Trailer sehen wir schon, dass es mal wieder Kino mit bombastischen Ausmaßen sein wird.

Ruhige Bilder eines Dschungels werden kommentiert von einer Stimme, die dem einen oder anderen bereits bekannt vorkommt. 

"Bist du alleine hier draußen? Was machst du so tief im Dschungel? Weißt du denn nicht, was du bist? Ich weiß, was du bist!", spricht die eindringliche, leicht rauchige Stimme von Scarlett Johansson. Sie wird die Schlange Kaa sprechen. 

Es folgen atemberaubende Bilder von wilden Tieren und darunter einer Reihe alter Dschungelbuch-Bekannter im neuen realistischen Look. Und mitten drin ein kleiner Mensch, nur bekleidet mit einer roten Unterhose. Am 16 April 2016 kommt der von "Iron Man"-Regisseur Jon Favreau inszenierte Film ins Kino.