Das gab es noch nie: Das kann man bei Lidl jetzt kaufen

InTouch Redaktion

Discounter nehmen immer wieder neue Produkte ins Sortiment, um Kunden zu gewinnen. Doch was Lidl jetzt verkauft, überrascht wirklich alle! 

Plastikteile! Lidl ruft Hackfleisch zurück
Foto: iStock

Das Unternehmen verkauft künftig nämlich auch Gebrauchtwagen verkaufen, wie das "Manager Magazin" schreibt. Der Discounter bezieht seine Dienstwagen nicht mehr von Aldi, sondern von BMW.

 

Lidl verkauft seine alten Dienstwagen

Und was passiert mit den alten Dienstwagen? Diese sollen tatsächlich jetzt verkauft werden! Dafür baut die Schwarz-Gruppe, wozu Lidl und Kaufland gehören, ein eigenes Autohaus in Weinsberg nahe Heilbronn. Jährlich werden dort rund 10.000 Autos angeboten. 

Das Unternehmen erhofft sich davon bessere Erträge, heißt es im Bericht. Lidl und Kaufland erhalten demnach 48 bis 50 Prozent Rabatt von BMW auf den Listenpreis - bei Audi waren es "nur" 42 Prozent. Und mit dem Verkauf der alten Gebrauchtwagen wird auch zusätzlich nochmal die Kasse klingeln... 

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken