Das große Tuscheln! Die skurrilsten Promi-Gerüchte

InTouch Redaktion

Das große Tuscheln! Die skurrilsten Promi-Gerüchte

Laut der Polizei starb Jim Morrison (†27) am 3. Juli 1971 in einer Badewanne in Paris. Doch Morrisons Organist Ray Manzarek behauptet das Gegenteil: Angeblich soll Jim Morrison auf den Seychellen verweilen und sein Leben in vollen Zügen genießen. Warum er der Öffentlichkeit seinen Tod vorspielte? Laut Manzarek sei ihm der Rummel um seine Person und die Band "The Doors" einfach zu viel geworden...

  • 5
  •  / 
  • 15
Übersicht