"Das Jenke-Experiment": RTL-Reporter schluckt Drogen!

"Das Jenke-Experiment": RTL-Reporter schluckt Drogen!

05.09.2016 > 08:29

© RTL / Jürgen Schulzki

Dieses Experiment hat es in sich! Bei RTL starten am Montag die neuen Folgen von „Das Jenke-Experiment“.

Schon einmal hat Jenke von Wilmsdorff ausprobiert, wie sich ein Drogenrausch anfühlt. Damals ging es ums Kiffen. So krass, wie in dieser Folge, war es aber noch nie: Der RTL-Reporter  testet jetzt harte Drogen am eigenen Leib und schluckt zahlreiche Pillen.

Jenke von Wilmsdorff hat betont, dass er zuvor noch nie harte Drogen genommen hat. Für ihn wird es ein langes Wochenende, denn nachdem er Ecstasy genommen hat, feiert er ein ganzes Wochenende durch.

Er wird außerdem mit Experten sprechen und eine Suchtklinik besuchen. Dort wird er mit einem Mädchen sprechen, deren Mutter drogenabhängig ist. Die ganze Folge von „Das Jenke-Experiment“ zeigt RTL am Montag um 21:15 Uhr.

TAGS:
Anzeige

Vollkommene Verführung!

Lieblinge der Redaktion