Das Phänomen "Berlin - Tag & Nacht"

"Berlin Tag & Nacht": Jeden Tag hängen um 19 Uhr Hunderttausende vor den TV-Geräten und sind mitten drin, in der derzeit angesagtesten WG in Deutschland.

Es ist "Big Brother" ohne Ausgangssperre.

"Berlin - Tag & Nacht": Die Zuschauer lieben diese Serie
Foto: RTL2

Die Zuschauer gehen mit Ceylan, Marcel, Ole und Co. zur Arbeit, in den stylishen Berliner Club und ins Bett.

"Berlin Tag & Nacht" zeigt die spannenden, traurigen und schlüpfrigen Situationen aus dem Leben junger Wahlberliner, die eine ganze Generation begeistern.

Fast 900.000 Fans bei Facebook diskutieren täglich über das Realtainment-Format von RTL2.

Sie leiden mit Sofi, als Carlos ihr das Herz bricht, teilen die Schmetterlinge im Bauch mit Ceylan und lassen sich mitreißen, wenn Ole mal wieder in den Tag hineinlebt, ohne an morgen zu denken.

Das Phänomen "Berlin Tag & Nacht" ergründen, kann wohl nur derjenige, der von Montag bis Freitag in die WG in Kreuzberg eintaucht.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!