Das Sommerhaus der Stars: Gagen-Skandal!

InTouch Redaktion

Wenn die Promis ins "Sommerhaus der Stars" einziehen, dann vor allem aus einem Grund: Wegen der Gage! Doch einer, wird davon wohl nichts sehen!

Das Sommerhaus der Stars: Gagen-Skandal!
Foto: MG RTL D / Max Kohr

Bert Wollersheim: Eine andere Frau! Das ist der wahre Trennungsgrund von Anne Baker
 

Bert Wollersheim: Eine andere Frau! Das ist der wahre Trennungsgrund von Anne Baker

 

Bert Wollersheim: Seine Gage wird gepfändet

Die Rede ist von Bert Wollersheim. Nicht etwa, weil er keine Gage abgemacht hätte. Er bekommt sie nur einfach nicht zu Gesicht. Denn wie „Bild“ berichtet, soll die sofort gepfändet werden. Im Sommer 2016 gab der Bordell König an insolvent zu sein. Damals war von Schulden in einem mittleren sechsstelligen Bereich die Rede. Das soll sich auch heute nicht geändert haben.

Angeblich soll Bert Wollersheim satte 25 000 Euro für seine Teilnahme am „Sommerhaus der Stars“ bekommen. Doch die sollen direkt an die Sparkasse Düsseldorf gehen. Die hat als Berts Gläubiger beim Amtsgericht Krefeld ein Zahlungsverbot gegen RTL und auch die Produktionsfirma eingelegt.

 

Bert Wollersheim: Sein Anwalt meldet sich zu Wort

Auch der Anwalt von Bert Wollersheim bestätigt das gerücht gegenüber „Bild“. „Ja, es gibt ein vorläufiges Zahlungsverbot. RTL darf Bert Wollersheims Gage nicht direkt an ihn auszahlen. Das Geld geht an die Stadtsparkasse Düsseldorf, bis sie bedient ist. Meines Wissens geht es hier aber um einen Betrag, der unter 5000 Euro liegt...“, erklärt Markus Lehmkühler.