Das Supertalent: Michael Hirte hat geheiratet

Als Michael Hirte 2008 bei "Das Supertalent" das Publikum mit seiner Mundharmonika zum Weinen brachte, erzählte sein gefühlvolles Spiel die Geschichte von einem Leben voller Tiefschläge.

Danach wurde Hirte zwar nicht Superstar, aber sein Leben wandte sich unbestritten zum besseren. Der vorläufige Höhepunkt war dann der Antrag an seine Freundin und Managerin Jenny Grebe bei Florian Silbereisen vor laufender Kamera.

Sie sagte "ja".

Michael Hirte 2015
Foto: Facebook / Michael Hirte

Doch das Paar, das zu dem Zeitpunkt schon ein gemeinsames Kind hatte, ließ sich Zeit. Der Antrag kam 2012. Im Jahr darauf kam erstmal das zweite Kind.

Jetzt, weitere zwei Jahre später, haben sie endlich geheiratet! Mit 100 Gästen feierten sie in Bad Klosterlausnitz in Thüringen, wie Bild berichtet.

Aber warum haben sie drei Jahre gewartet? Zum einen wird es sicher daran gelegen haben, dass die kleine Tochter Maria seitdem zur Welt kam. Zum anderen sei eine kleine Hochzeitsbedingung auch gewesen, dass Michael erst aufhört zu rauchen. Mittlerweile ist er immerhin zur E-Zigarette gewechselt.