"Das Thema ist noch entfernt für mich": Cathy Hummels spricht über Familienplanung

"Das Thema ist noch entfernt für mich": Cathy Hummels spricht über Familienplanung

07.01.2017 > 13:23

© Facebook / Cathy Hummels

Seit knapp 10 Jahren sind Cathy und Mats Hummels mittlerweile ein Paar, im Sommer 2015 läuteten für die beiden die Hochzeitsglocken.

Nicht nur bei Fußballfreunden gelten der Profikicker und die Blondine als das Promi-Traumpaar - und so mancher Fan scheint es gar nicht erwarten zu können, bis es im Hause Hummel den ersten Nachwuchs zu verkünden gibt!

In der Vergangenheit musste sich Cathy Hummels immer öfter mit Babyspekulationen herumschlagen - im Interview mit der Gala sprach sie jetzt ganz offen über ihre Familienplanung und stellte klar: Sie lässt es ganz entspannt angehen!

"Wir planen irgendwann eine Familie, das war immer klar für mich", erklärt die 27-Jährige. "Und irgendwann wird es mit dem Nachwuchs so weit sein. Dann werde ich es aber bestimmt nicht sofort an die große Glocke hängen."

Die ständigen Schwangerschaftsgerüchte scheint Cathy dabei mit viel Humor zu nehmen:

"Das Ganze ist schon ein bisschen absurd. Ich habe mir irgendwann einen Spaß daraus gemacht und mit Absicht weite Kleider angezogen! Mir ist bewusst, dass das Thema Nachwuchs für viele spannend ist. Aber ich lasse mich da von niemandem unter Druck setzen."

Überhaupt seien konkrete Pläne in puncto Nachwuchs eher unrealistisch:

"Früher wollte ich unbedingt mit 25 Mutter werden. Diesen Punkt habe ich nun ja schon ein paar Jahre überschritten", so Cathy lachend. "Das Leben verläuft eben nicht genauso, wie man es sich irgendwann einmal ausgemalt hat."

Auch wie die hübsche Spielerfrau in Zukunft Baby und Beruf unter einen Hut kriegen will, ist noch nicht geplant:

"Das werde ich dann sehen, wenn es so weit ist", erklärt Cathy ganz entspannt.

"Das Thema ist noch entfernt für mich. Mein Wunsch ist es aber, beides bestmöglich zu vereinen, denn ich arbeite sehr gerne."

 
TAGS:
Anzeige
Romantische Kleider - Jetzt shoppen
Lieblinge der Redaktion