David Bowie ist tot

Ein Ruck geht durch die Musikwelt. David Bowie, einer der größten Stars der 70er und 80er Jahre, ist nach Angaben seines Managements mit 69 Jahren an Krebs verstorben.

David Bowie ist tot
Foto: getty

Seit 2014 war der Krebs bereits diagnostiziert. Nun hat er den Kampf gegen die Krankheit verloren.

"David Bowie starb heute friedlich im Kreise seiner Familie nach einem 18 Monate andauernden, mutigen Kampf mit dem Krebs. Während viele sich über diesen Verlust austauschen werden, bitten wir um die Wahrung der Privatsphäre der Familie in dieser Zeit des Kummers", lautet das offizielle Statement.  

Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte der exzentrische Sänger sein 25. Album "Blackstar" an seinem 69. Geburtstag. Sehr wahrscheinlich wird er schon vermutet haben, dass dies möglicherweise sein letztes Werk gewesen sein könnte. Doch die Veröffentlichtung des Albums geschah, wie bei allen anderen Alben auch.