David & Victoria Beckham: Folgenschwere Entscheidung nach 19 Ehejahren!

Oh je, bestätigt Victoria Beckham dadurch etwa die Trennung von David?

Victoria & David Beckham: Überraschende Baby-News!
Victoria & David Beckham: Überraschende Baby-News! Foto: Getty Images

Erst wird nicht ruhig bei den Beckhams. In der letzten Zeit machten immer neue Gerüchte die Runde, dass David und Victoria getrennte Wege gehen. Ein neues Indiz könnte diese Tatsache nun bestätigen.

Sind David und Victoria getrennt?

Haben David und Victoria den großen Trennungs-Schritt bereits gewagt? Erst kürzlich wurde behauptet, dass David einen heißen Flirt mit Bella Hadid bei der Fashionshow von Dior in Tokio gehabt haben soll. Für Victoria ein absoluter Schock! Doch wie es scheint, hat Victoria auf Grund der wilden Affären-Gerüchte ihres Mannes eine folgeschwere Entscheidung getroffen...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Victoria ließ Tattoo entfernen

Während noch vor einigen Monaten bei Victoria ein Liebes-Tattoo auf ihrem Rücken zu sehen war, welches sie sich zu Ehren von David stechen ließ, mussten ihre Fans nun feststellen, dass sich die Beauty diesen Liebesbeweis scheinbar entfernen ließ. "Ich gehöre meinem Geliebten, und mein Geliebter gehört mir", krönte über Jahre hinweg ihren Rücken. Davon fehlt jetzt jedoch jede Spur. Doch was hat es mit dem Entfernen auf sich? Wie "Daily Mail" behauptet, ist eine Trennung der beiden definitiv auszuschließen. David und Victoria sollen die British Fashion Awards noch händchenhaltend verlassen haben. Wir können also weiterhin gespannt sein…