Demi Moore: Noch ein Kind mit 54?

InTouch Redaktion
Demi Moore Adoption
Foto: Getty Images

Ob das so eine gute Idee ist? Obwohl Hollywood-Schauspielerin Demi Moore gerade nicht sonderlich zufrieden mit ihrem Leben ist, möchte sie jetzt anscheinend ein Kind adoptieren.

Laut US-Medien soll ihr genau das wieder zu neuem Glück verhelfen:"Demi hat genug davon, darauf zu warten, Großmutter zu werden" , verriet ein Bekannter der Schauspielerin dem "National Enquirer". Die 54-Jährige wolle endlich wieder ein Baby im Haus haben.

 

Demi Moore will es machen wie Madonna

"Sie informiert sich über private Adoptionen, aber hat es auch nicht ausgeschlossen, wie Madonna aus einem Dritte Welt-Land zu adoptieren", so der Insider weiter.

Dabei hat Demi Moore gemeinsam mit ihrem Ex-Gatten Bruce Willis bereits drei Töchter: Rumer (28), Scout (26) und Tallulah (23). Das Problem: Alle drei sind bereits erwachsen und stehen auf beiden Beinen fest im Leben. Ihre Mutter brauchen sie nicht mehr - zumindest nicht mehr so viel wie früher.

 
 

Eifersüchtig auf die Familien ihrer Ex-Männer

"Sie ist eifersüchtig auf die wachsenden Familien ihrer Ex-Männer." Im Gegensatz zu Demi Moore haben die mit ihren neuen Frauen Emma Heming und Mila Kunis schließlich neue Familien gegründet und wieder Kleinkinder im Haus. Und wieso Adoption und keine kleine Familie mit einem neuen Mann? Da spielt offenbar das Alter eine wichtige Rolle: “Demi wird nur von widerlichen alten Kerlen eingeladen, und sie will sich nicht die Arbeit machen, einen jüngeren Kerl wie Ashton zu finden”, heißt es. Na dann...

Demi Moore angelt sich wieder einen Jüngeren
 

Demi Moore angelt sich wieder einen Jüngeren