Der Bachelor 2018: So krass hat Yeliz Daniel wirklich verletzt

InTouch Redaktion
Yeliz schlägt Bachelor Daniel
Foto: MG RTL D

Das hat er definitiv nicht kommen sehen: Grade wirft die hübsche Kandidatin Yeliz noch ihre Haare zurück, während sie auf Daniel zukommt und Zack - im nächsten Moment hat sich der Bachelor schon eine gefangen. Das knallte gewaltig - und an Daniels Miene konnte man auch erkennen: Das hat sich nicht nur so krass angehört.

Bachelor Yeliz
 

Bachelor-Yeliz: Wahrheit hinter der Ohrfeige enthüllt

Die 24-Jährige hatte vor dieser Bachelor-Ohrfeigen-TV-Premiere ein Einzeldate mit Daniel, auf dem der knutsch-besessene Rosenkavalier sie zum Schluss küsste. Dass sie nach diesem Abend trotzdem nach Hause fahren sollte, fand Yeliz nicht ganz so witzig.

 

Die Dreharbeiten mussten unterbrochen werden

"Yeliz traf ihn mit ihrem Ring am Finger so unglücklich im Gesicht, dass sein Auge nach der Ohrfeige stark anschwoll und blau wurde. Weil es nicht überschminkt werden konnte, wurden die Dreharbeiten sogar für ein, zwei Tage unterbrochen“, erzählt eine ehemalige Kandidatin gegenüber der "Bild".

"RTL" dementiert diese Geschichte allerdings und spricht nur von einer eintägigen Drehpause, die entstand, weil der Schleimelor nach dieser schallenden Nacht der Rosen mit seinen übrigen Ladys nach Texas reiste. Daniel hatte wohl lediglich ein gerötetes Auge und Schwellungen. Na, immerhin...

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken