"Der Bachelor": Leonie bekommt die weiße Rose von Leonard

Bei RTL startete am Mittwochabend die neue Staffel von „Der Bachelor“. Leonard Freier aus Berlin sucht in der Kuppelshow nach seiner Traumfrau.

Der Bachelor: Leonie bekommt die weiße Rose von Leonard
"Der Bachelor": Leonie bekommt die weiße Rose von Leonard Foto: RTL

Eine Kandidatin hat ihm in der ersten Folge den Kopf verdreht. Der Unternehmensberater traf auf Leonie (25) aus Itzehoe. Bisher gab es in der TV-Romanze nur rote Rosen. Die Blondine hat als erste Kandidatin eine weiße Rose vorab bekommen. Doch was bedeutet diese eigentlich?

„Du hast mit dieser weißen Rose einen Joker. Das bedeutet: Du kannst dich jederzeit in ein Date hineinswitchen, musst die andere Dame dann allerdings ausladen“, erklärt Leonard. Leonie kann somit ein Date ihrer Konkurrentinnen so richtig vermiesen. Das könnte zwischen den Single-Ladys für neuen Zündstoff sorgen.

„Unser Aufeinandertreffen war toll. Sie hat den Abend über das Gespräch mit mir gesucht und unglaublich gestrahlt“, begründet Leonard seine Entscheidung. Leonie konnte es kaum fassen: „Die erste Rose vom Bachelor, irre! Damit hätte ich nicht gerechnet. Ich bin auf jeden Fall sprachlos.“