Der deutsche Musiker Peter Tschernig ist tot

InTouch Redaktion
Der deutsche Musiker Peter Tschernig ist tot
Foto: imago

Deutschland trauert um einen Musikstar! Countrylegende Peter Tschering ist bereits vergangene Woche im Alter von 72 Jahren völlig unerwartet verstorben. Das bestätigte nun ein Freund des Musikers der Morgenpost.

 

Peter Tschering hatte mit seiner Gesundheit zu kämpfen

Bereits im April musste Peter Tscherninger ins Krankenhaus eingeliefert werden, weil er schlechte Blut- und Zuckerwerte hatte. 

"Wir sind alle tief betroffen. Eigentlich sei Peter auf dem Weg der Besserung gewesen", erklärt der Freund. Und weiter: "Er hatte musikalisch noch viel vor, hat die Verträge wohl aber schon vor einiger Zeit gekündigt, weil er es gesundheitlich nicht geschafft hätte."

 
 

Peter Tschernig: Sein Hit "Taxi 40" bleibt unvergesslich

1977 sang Peter Tschering in der Gruppe "Express", doch nur ein Jahr später stieg er aus. Danach startete er seine Karriere als Countrymusiker und Songwriter. 1979 gründete er die Band "Taxi", angelehnt an seinen unvergesslichen Hit "Taxi 408". 1992 startete er die Radiosendung "Let’s go Country" im MDR 1 Radio Sachsen.