Die Bachelorette 2018: Riesen-Drama hinter den Kulissen!

InTouch Redaktion
Die Bachelorette 2018: Riesen-Drama hinter den Kulissen!
Foto: Facebook/ Nadine Klein

Neid, Lästereien und üble Vorwürfe: So versuchen sich die Kandidaten im Kampf um die Bachelorette gegenseitig auszuschalten!

Das hatte sich die Bachelorette anders vorgestellt: Während Nadine (32) nach Mr. Right sucht, tobt hinter ihrem Rücken ein krasser Kampf um ihre Rosen! Nach den TV-Bildern ist die Berlinerin geschockt: „Ich sehe und höre manche Dinge jetzt zum ersten Mal. Ich habe von dem Streit – man könnte fast sagen, Zicken-Zoff – in der Männer-Villa gar nichts mitbekommen“, verrät sie im InTouch-Interview. Mit ihrer Einschätzung ist sie nicht alleine.

nadine klein
 

Bachelorette Nadine Klein: Schwere Vorwürfe! Sie hat sich schon entschieden

 

Zickereien unter den Männern

Kandidat Maxim (29) gibt ihr recht: „Ich dachte, unter Männern kann man etwas entspannter miteinander umgehen. Für mich war das überzogen. So stelle ich mir das auch in der Mädels-Villa beim Bachelor vor.“ Tatsächlich lassen die Jungs kein gutes Haar aneinander. Vor allem der – zugegebenermaßen recht spezielle – Kandidat Rafi (32) stand lange im Kreuzfeuer, wurde angeschrien, veralbert, beleidigt und gemobbt. Schikanen mit Methode, denn Bachelorette-Knutscher Alex (29) verrät: „In jeder Gruppe gibt es eine besondere Dynamik. Wer da nicht gut reinpasst, entwickelt sich schnell zum Außenseiter. Sei es wegen seiner Verhaltensmuster oder seiner Wertvorstellungen. Klar hat es mir leidgetan, dass Rafi von einigen ausgegrenzt wurde.“

 

Vor allem Filip sorgt für Ärger

Vor allem Filip (24) nimmt kein Blatt vor den Mund, nennt Rafi einen „Spacken“, oder „egoistischen Schleimbeutel“ und veralbert ihn zusätzlich im Netz. Filip zu InTouch: „Ich würde mich immer wieder so verhalten. Rafi war respektlos, das wollte ich nicht durchgehen lassen. Er sagte ,Halt’s Maul‘ zu mir. Das lasse ich mir nicht sagen.“ Auch der Lagerkoller bringt die Jungs an ihre Grenzen, erklärt Filip: „Man wohnt mit einem Haufen Männer in der Villa, da fällt einem schon mal die Decke auf den Kopf. Irgendwann reibt man sich auch an Kleinigkeiten. Dann knallt es.“

Klartext unter Kumpels

Nachdem Filip vor den Jungs auf Rafi losging, erklärt Maxim: „Ob man sich jetzt so anzicken muss wie Rafi und Filip … Ich weiß es nicht. Ich dachte, unter Männern kann man auch etwas lässiger miteinander umgehen. Für mich war das überzogen.“

Er wurde zum Hass-Objekt

„Spacken“ oder „Vollidiot“ – Kandidat Rafi musste schon so einige Beleidigungen über sich ergehen lassen. Nach einem Streit ging ihn vor allem Filip hart an. Zu InTouch sagt er: „Ich weiß, was ich zu Rafi gesagt habe. Und ich schäme mich dafür nicht.“

Krisensitzungen …

Alex verrät: „Einmal habe ich alle zusammengetrommelt und eine klare Ansage zum Thema Hygiene und Sauberkeit gemacht. Dann haben wir zusammen einen Plan aufgestellt.“

… die nicht fruchten

Doch nur wenig später liegen wieder alle auf der faulen Haut. Kandidat Daniel erklärt im Gespräch mit InTouch: „Sauberkeit, Putzen, Kochen – das sind schon Streitpunkte.“

Irre Gruppen-Dynamik

Der Wirtschaftsingenieur (27) verrät, wie es im Haus lief: „In jeder Gruppe gibt es eine entsprechende Dynamik. Und wer sich da nicht anpasst, entwickelt sich schnell zum Außenseiter. Sei es wegen seiner Verhaltensmuster oder seiner Wertvorstellungen.“

Lästereien von außen

Nach ihrem Exit äußerten sich einige Kandidaten recht kritisch gegenüber Nadine. Für Alex, der von der Bachelorette den ersten Kuss bekam, ein Unding: „Wenn manche Jungs rausfliegen und sie dann noch nachschießen müssen, wundert man sich schon.“