Die BAFTA-Nominierungen: Stummfilm "The Artist" ist wieder einmal Favorit

Der Stummfilm "The Artist" räumte schon bei den "Golden Globes" mächtig ab und hat gute Chancen auf mehrere Oscar-Nominierungen. Für die "British Academy Film Awards" (kurz BAFTAs) wurde "The Artist" gleich zwölf Mal nominiert: Unter anderem für die Kategorien "Bester Film" und "Bester Regisseur".

Die Crew von "The Artist" kann sich über zwölf Nominierungen freuen
Foto: Getty Images

Auch die Hauptdarsteller Jean Dujardin (41) und Berenice Bejo (35) können auf einen BAFTA-Award hoffen. Aber in der Kategorie "Bester Schauspieler" muss sich Jean erst einmal gegen die harte Konkurrenz durchsetzen. Mit auf der Nominierungsliste stehen nämlich Gary Oldman (53) für "Dame, König, As, Spion", Brad Pitt (48) für "Moneyball" und George Clooney (50) für "The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten", der dafür bereits einen "Golden Globe" mit nach Hause nehmen durfte.

Bei den Ladys haben Meryl Streep (62) für "Die Eiserne Lady", Michelle Williams (31) für "My Week with Marilyn" und Tilda Swinton (51) für "We need to talk about Kevin" gute Chancen. Da muss sich "The Artist"-Star Berenice Bejo warm anziehen.

Am 12. Februar 2012 werden die BAFTAs in London verliehen.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!