Die Dschungel-Könige von 2004 bis 2017- Das machen sie heute!

Costa Cordalis
Costa Cordalis (1/11) (c) dpa - Fotoreport

Er war der erste Dschungelkönig Deutschlands: der altbekannte Schlager-Star Costar Cordalis. Seinen Gage von 48000 Euro spendete er 2004 der Kinderkrebshilfe. Nach der Show landete er nur noch eine erfolgreiche Single: "Jungle Beat". Mittlerweile ist es ruhig geworden und der ehemalige Star ist nur noch selten auf Stadtfesten oder anderen kleinen Veranstaltungen anzutreffen.

Désirée Nick
Désirée Nick (2/11) dpa

Ebenfalls 2004 wurde auch Désirée Nick nach vielen Ekel-Prüfungen zur Königin des Dschungels gekürt. Nach eigenen Aussagen, könnte sie sich ihren heutigen Lebensstil, ohne das Dschungelcamp, gar nicht leisten - kurz nach Staffelfinale wurde die Kabarettistin Bestsellerautorin und verdiente zusätzliches Geld durch allerlei TV-Auftritte.

Ross Antony
Ross Antony (3/11) dpa

Auch der Dschungelkönig 2008, Ross Antony, ehemaliger Sänger der "Popstars"-Band "Brosis", erfuhr durch das Camp einen Karriereschub. Neben seiner eigenen Naturkosmetik-Linie, besitzt er auch ein Bed-and-Breakfast-Hotel in Wallingford und präsentiert sich in allerlei TV-Formaten: entweder als Gast oder Moderator.

Ingrid van Bergen
Ingrid van Bergen (4/11) dpa

Die Schauspielerin wurde 2009 Überraschungssieger der Staffel. Nach der Show versuchte sie weiterhin ihre Schauspielkarriere zu pushen, war auch in mehreren TV-Serien zu sehen, doch der ganz große Clou blieb für die mittlerweile 86-Jährige aus.

Peer Kusmagk
Peer Kusmagk (5/11) dpa

Peer Kusmagk sprengte mit seiner Staffel 2011 die Einschaltquote. Was nicht zuletzt auch an seiner etwas nervigen Mitstreiterin Sarah Knappik lag. Danach durchlief der ehemalige Moderator des Sat.1 Frühstückfernsehens einige TV-Formate, bis er bei "Adam sucht Eva" seine Traumfrau Janni Hönscheid kennen lernte, mit der er seit August 2017 auch einen Söhnchen hat.

Brigitte Nielsen
Brigitte Nielsen (6/11) dpa

Das ehemalige Model wurde 2012 die Siegerin der Herzen - und der Königskrone. Der Dschungel verhalf der gebürtigen Dänin wieder zu mehr Anerkennung - sie wurde z.B. als Stargast für den Wiener Opernball engagiert. Doch schon Ende 2012 holten diverse private Probleme sie wieder ein und sie verfiel wieder der Alkoholsucht. Mittlerweile soll es aber wieder bergauf gehen - und vielleicht sieht man sie auch bald wieder auf der Bühne...

Joey Heindle
Joey Heindle (7/11) dpa

Der DSDS-Star wurde als Fan-Liebling 2013 Dschungelkönig - trotzdem er so gar kein Talent zu haben schien. Kurz darauf war er noch in diversen Talkshows zu sehen, doch mittlerweile ist der ganze Dschungel-Ruhm verblasst und der 21-Jährige hat sich aus der Öffentlichkeit fast gänzlich zurück gezogen.

Melanie Müller
Melanie Müller (8/11) dpa

Durch den Bachelor wurde sie berühmt - im Dschungel räumte sie 2014 mit ihrer direkten und ehrlichen Art ab. Nach missglückter Schriftstellerkarriere und eigener TV-Show, fand die ehemalige Erotik-Darstellerin doch noch ihr Happy End: Seit November 2014 ist sie mit ihrem Manager verheiratet, mit dem sie nun auch ein Töchterchen hat.

Maren Gilzer
Maren Gilzer (9/11) dpa

Die ehemalige "Glücksrad"-Fee wurde 2015 Queen des Dschungels. Danach sah man sie unter anderem bei "5 gegen Jauch" oder "Promi Shopping Queen" - geschadet hat ihr der Dschungel nicht, aber auch nicht wirklich geholfen. Seit Juni 2017 ist sie glücklich an Harry Kuhlmann (54) vergeben.

Menderes Bagci
Menderes Bagci (10/11) dpa

Dass dieser Mann mal König des Dschungels wird, hätte am Anfang seiner DSDS-Auftritte garantiert niemand gedacht. Und doch: 2016 wird dem Michael Jackson-Fan mit der schiefen Stimme die Dschungel-Krone überreicht. Seither war er des Öfteren im Unterhaltungsfernsehen zu sehen, oder trat auf Promi-Events auf. Doch inzwischen hat sich der bescheidene König wieder aus dem Rampenlicht zurück gezogen.

Marc Terenzi
Marc Terenzi (11/11) dpa

Obwohl Terenzi nicht als Favourit galt, setzte er sich mit Teamgeist und durch seine positive Art im Dschungel durch: 2017 erhielt der Sänger am Ende der Staffel die exotische Krone. Doch außer ein paar Gastauftritten in der Serie "Berlin Tag und Nacht", blieb es seither ruhig um den 39-Jährigen.